Fördermitgliedschaft Sozialstation

Mit einer Fördermitgliedschaft unterstützen Sie unsere Arbeit ideell und finanziell.

Fördermitglieder verpflichten sich, einen bestimmten Betrag als Beitrag zu bezahlen. Der Förderbeitrag beträgt jährlich 20,- €. Gemäß der Satzung der Sozialstation Bodensee e. V. können Fördermitglieder kein Stimmrecht ausüben. Die Fördermitgliedschaft entsteht durch die schriftliche Beitrittserklärung mittels beigefügtem Formular und durch Zahlung des Fördermitgliedsbeitrages.

Die  Fördermitgliedschaft kann zu jedem Zeitpunkt ohne Fristeinhaltung gekündigt werden.

Ihre Wahl

Sie können individuell einer Sozialstation Ihren Beitrag zugute kommen lassen.

  • Sozialstation Markdorf
  • Sozialstation Salem
  • Sozialstation Überlingen
  • Sozialstation Stockach

 

Flyer-Download

Menschen würdig pflegen

Mit Ihrem Förderbeitrag unterstützen Sie unsere Arbeit bei Leistungen, die zum christlichen Selbstverständnis von kirchlichen Sozialstationen gehören, aber  nicht oder nur unzureichend von Kranken-/ Pflegekassen übernommen werden.

Vorrangig sind dies persönliche Gespräche mit Patienten und Angehörigen in  Krisensituationen, aber auch sogenannte "Härtefälle", bei denen die eigenen finanziellen Mittel nicht für die notwendige Pflege ausreichen.

Auch leistet die Sozialstation in diesem Zusammenhang Palliativpflege durch speziell hierfür geschultes Personal, bietet Sterbebegleitung oder Trauergespräche, organisierte Nachbarschaftshilfe und Dorfhilfe, unterstützt die Angehörigen bei  Antragstellung oder bei Ablehnung von Pflegeeinstufungen, führt umfassende Erstgespräche mit Patienten und Angehörigen, kümmert sich um die Überleitung vom Krankenhaus nach Hause, oder kommt zuverlässig und rund um die Uhr, sobald der Hausnotruf betätigt wird. Jeder Hilfebedürftige wird von uns  versorgt – egal wie entlegen er wohnt oder wie groß der Pflegeaufwand ist.

Wir garantieren eine flächendeckende, verlässliche Versorgung innerhalb unseres Versorgungsgebietes.